Im Arbeitgeber-Portal lassen sich Verträge der betrieblichen Vorsorge einfach und effizient online verwalten und das bei voller Transparenz in allen Vorgängen und Prozessen.

Zielgruppe Arbeitgeber-Portal:

Das Arbeitgeber-Portal bietet sich deshalb insbesondere für Firmenkunden an, die einen größeren Bestand an Verträgen verwalten müssen.
 
Somit können Firmenkunden, die entweder einen Gruppenvertrag mit mindestens 10 Risiken in der bAV, einen Gruppenvertrag in der bKV oder einen Gruppenvertrag Zeitwertkonten mit Garantie abgeschlossen haben, einen Zugang zum FirmenOnline-Arbeitgeber-Portal beantragen.

Arbeitgeber, die nur bAV-Einzelrisiken oder bAV-Verbands- / Rahmenverträge in ihrem Bestand haben, können FirmenOnline nicht nutzen.

Basisschulung für das Arbeitgeber-Portal in der bAV:
 
In dieser Schulung zeigen wir Ihnen die praktische Anwendung des Arbeitgeberportals – von der Freischaltung, über die Neuanmeldung bis hin zu den Bestandsservices.

Onlineschulung von 09.2020 (Achtung lange Ladezeit)

Erfahren Sie hier, welche Funktionen das Arbeitgeber-Portal für bAV-Verträge bietet.
Erfahren Sie hier, welche Funktionen das Arbeitgeber-Portal für bKV-Verträge bietet.

Die „FirmenOnline bAV-Beratung“ ist ein Tool in FirmenOnline zur Beratung von Arbeitnehmern für eine Direktversicherung durch den Vermittler. Damit ist die bAV-Beratung die erste Anwendung ausschließlich für Sie als Vermittler innerhalb von FirmenOnline, d.h. Kunden, die FirmenOnline nutzen, haben keinen Zugriff auf dieses Tool.

 

Vorteil

Die bAV-Beratung unterstützt den gesamten Beratungsprozess: von der Vorbereitung des Gesprächs über die Beratung selber bis zum Abschluss des bAV-Vertrags mit dem Arbeitnehmer. Alle Phasen einer qualitativ hochwertigen Beratung sind in einer durchgängigen Anwendung integriert. 

Die FirmenOnline bAV-Beratung ist 

  • einfach und effektiv: Durch einen End2End-Prozess ohne Medienbrüche, der durch Sie als Vermittler intuitiv bedienbar ist.
  • schnell und effizient: Über einen durchgängig digitalen Prozess, mit dem Sie ortsunabhängig Beratungen durchführen können.
  • individuell und flexibel: Den Beratungsprozess können Sie individuell und bedarfsgerecht konfigurieren und eigene Dokumente oder Tools integrieren.
  •  

Zielgruppe

Die FirmenOnline bAV-Beratung bietet sich grundsätzlich für alle Vermittler an. Voraussetzungen sind:

  • Ihr Firmenkunde nutzt FirmenOnline. 
  • Sie als Vermittler verfügen über einen Zugang und sind für die Gruppenverträge freigeschaltet.
  •  

    Tipp: Ihr Firmenkunde oder Sie haben noch keinen FirmenOnline-Zugriff? Dann lassen Sie sich jetzt für FirmenOnline freischalten.  Informieren Sie sich hier unter dem Reiter Arbeitgeberportal beim Stichwort Freischaltung. Oder beantragen Sie die Freischaltung direkt über https://firmenonline.de/freischaltung-login/. 

Mehr Informationen erhalten Sie hier:
 

Vermittlerfoliensatz

Modellhafte Darstellung der Beratungsstrecke in Folien

 

Webinar: Einführung der bAV-Beratung

In diesem Webinar zur Einführung in die bAV-Beratung erfahren Sie, was die bAV-Beratung ist und wo die Vorteile im Beratungsprozess liegen. Außerdem wird über eine ausführliche Live-Demo u. a. aufgezeigt wie

-        die Beratung vorbereitet wird

-        Arbeitnehmer angelegt werden

-        die Standardberatung aussieht

-        die Beratung individualisiert wird

-        über die Neuanmeldung der Vertrag direkt abgeschlossen werden kann 

-        Sie Dokumente an den Arbeitnehmer verschicken können

(Hinweis: Die Vorstellung beginnt erst nach ca. 1:25 min.)
So funktioniert die bAV-Beratung