Falsche Vorstellungen aufzeigen – verständnisvoll und konsequent.

Gut versorgt?

Mehr als 1 Million Mitglieder (Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater, Zahnärzte und weitere Kammerberufe) fühlen sich gut versorgt. Das ist Wunschdenken. Dieses gilt es im Beratungsprozess der Zielgruppe Kammerberufe durch Fakten gezielt aufzulösen. 

Falsche Erwartungen!

Die Versorgungsregelungen in den Satzungen der rund 90 Versorgungswerke halten meist nicht das, was deren Mitglieder z. B. im Falle einer Berufsunfähigkeit erwarten. Es fehlt dabei meist das Wissen über die Voraussetzungen und Konsequenzen im Leistungsfall.   

Auch ein vereinfachtes Aufnahmeverfahren über Verbandsverträge BdASW / VdH ist möglich. 

Bund der Anwälte

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Verband der Heilberufe

¹ Verteuerungsrisiko = Differenz zw. Brutto und Netto/Zahlbeitrag in Prozent; bezieht sich auf die Beiträge in der jeweils günstigsten Berufsgruppe der Anbieter; Quelle: M&M Office 3.79.001, Stand 05/2020, Abb. D V19036.
Unterlagen & mehr