Allianz Maklerportal
Finanzstärke

Die Stärken der APKV

Stabilere Beiträge für starke Leistungen

Profitieren Sie und Ihre Kunden von der Beitragsstabilität der Allianz! Leistungsstark und sicher. Im dauerhaften Niedrigzinsniveau zeigt sich die herausragende Finanzstärke der APKV einmal mehr - gerade im Vergleich zum Markt und wichtigen Wettbewerbern. Von Focus-Money als „ein sehr wichtiges Entscheidungskriterium“ eingeschätzt, profitieren auch die Kunden von der Finanzstärke eines Unternehmens. Ein Teil der Beiträge wird in Form der Alterungsrückstellung an den Kapitalmärkten angelegt, um ein Finanzpolster für altersbedingt steigende Behandlungskosten aufzubauen. Dabei erwirtschaften Versicherer mit renditestarken Kapitalanlagen mehr Zinsen als kalkulatorisch eingerechnet (sogenannte Überzinsen), die zu 90% in Form von Beitragsentlastung im Alter an die Versicherten zurück fließen.

Kurzfilme Finanzstärke
 

Finanzstärke, die sich richtig auszahlt!

  • Warum brauchen unsere Kunden eine frühzeitige und leistungsstarke Absicherung?
  • Warum ist die Finanzstärke in der privaten Krankenversicherung so wichtig?
  • Wie gestaltet sich die Selbstbeteiligung einer privaten Krankenvollversicherung?
    Und welche Vorteile hat die  prozentuale Selbstbeteiligung im Vergleich zu einer absoluten?
  • Wie funktioniert das Kalkulationsprinzip der privaten Krankenversicherung?

Nach dem Motto „Allianz Private Krankenversicherung: Leistungsstark und sicher. Damit Sie sich auch in Zukunft entspannt zurücklehnen können.“  hat die APKV drei Erklärfilme – sogenannte Motion Scribbles – erstellt, die kundenfreundlich aufbereitet Antworten auf eben diese Fragen geben.

Für erfolgreiche Beratungsgespräche können Sie als Vermittler die Filme nutzen, um das sonst so trockene und auch komplexe Thema „Finanzstärke“ anschaulich darzustellen und damit verkaufsfördernde Argumente liefern. Facettenreich zeigen die Videos dem Interessenten, dass er von der ausgezeichneten Finanzstärke der Allianz stark und mehrdimensional profitiert:

YouTube-Links:

Allianz Bild Finanzstärke
Allianz Bild Finanzstärke
Allianz Bild Finanzstärke
Kapitalanlagen sorgen für stabilere Beiträge
 

Die Allianz ist einer der größten Kapitalanleger der Welt, und das bringt Vorteile. Zum einen erhält die Allianz als Großinvestor bei vielen Anlagen günstige Konditionen - das senkt den Einstiegspreis und erhöht die Renditechancen. Zum anderen empfiehlt sich das Unternehmen als Investor für Infrastrukturprojekte wie Straßen, Gaspipelines oder Windkraftanlagen. Diese Projekte sind begehrt, denn sie bringen häufig deutlich höhere Renditen als traditionelle Kapitalanlagen wie Staatsanleihen. Nur wenige Kapitalanleger und Unternehmen haben das dafür nötige Anlagevolumen, weltweit tätige Expertenteams und zugleich den sehr langfristigen Anlagehorizont.

Zudem ist es der Allianz wichtig, in zukunftsträchtige Anlagen zu investieren. Deshalb messen wir mit einem ESG-Scoring inwieweit die Nachhaltigkeitskriterien E (Umwelt), S (Soziales) und G (Gute Unternehmensführung) bei den Anlagen eingehalten werden.             Mit dem Scoring decken wir nun eine weitere Risikodimension ab und verbessern dadurch das Risiko-Rendite-Profil unserer Anlagen.

Unternehmensrating

Die Stärken der APKV

Ausgezeichnete Finanzstärke

Die Finanzstärke der Allianz zahlt sich aus, da unsere Kunden von der daraus resultierenden Beitragsstabilität profitieren können. Unsere Finanzkraft ist gegenüber dem Wettbewerb hervorragend aufgestellt, die auch durch zahlreiche Auszeichnungen honoriert wurde.

 
    Allianz Bild Finanzstärke
    • FOCUS-MONEY
    • Beste Finanzkraft
    • Ausgabe: 12/2018 - gültig bis: 13.03.2019 
       
    Beitragsrückerstattung

    Die Stärken der APKV

    Beitragsrückerstattung der Allianz Private Krankenversicherung                                                                                

    Die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) zahlt ihren Kunden im Rahmen des Bonus-Programms „Beitragsrückerstattung“ für das Jahr 2016 insgesamt 118 Millionen Euro aus. Versicherte, die 2016 keine Leistungen aus ihrer Vollversicherung in Anspruch genommen haben, bekommen bis zu 30 Prozent ihrer Beiträge zurückerstattet - in ausgewählten Tarifen sogar bis zu 50 Prozent. Haben Kunden im Laufe des Jahres schon Rechnungen eingereicht, können sie im Folgejahr auch nachträglich noch wählen, was für sie lohnenswerter ist.
    Während in den vergangenen Jahren viele Unternehmen nach und nach wegen der anhaltenden Niedrigzinsphase ihre Bonus-Programme reduziert haben, bleibt die APKV unverändert bei ihrer attraktiven Beitragsrückerstattung. Dr. Jan Esser,Vorstand der APKV, sagt: „Von unserer Finanzstärke profitieren unsere Kunden direkt.“ Angestellte und Selbständige erhielten oft Zahlungen von deutlich über 1000 Euro.
    Nicht nur jüngere Versicherte nutzen die Beitragsrückerstattungen. Über die Hälfte der Versicherten mit einer Rückzahlung ist vielmehr zwischen 51 und 75 Jahre alt.
    Die Kunden der APKV können sich ihre Beitragsrückerstattung entweder auszahlen lassen oder in die sogenannte Vorsorgekomponente umwandeln. Damit sorgen sie für ihr Alter vor: Die APKV legt die Gelder am Kapitalmarkt an und reduziert ab einem Alter von 65 Jahren die Beiträge.

     
    • Trotz Niedrigzins bietet Allianz weiter attraktive Rückerstattung
    • Versicherte erhalten häufig mehr als 1000 Euro
    • Mit dem Bonus können Versicherte für ihr Alter sparen
    "Beste Krankenversicherung"

    Die Stärken der APKV

    Beste Krankenversicherung

    FOCUS-MONEY hat in der Ausgabe 03/2018 den Versicherungspreis 2017 vergeben. In einer Rückschau des gesamten Jahres 2017 wurde die Allianz Private Krankenversicherung erneut als beste private Krankenversicherung ausgezeichnet. 

    Die besten Policen wurden eingehend auf den Prüfstand gestellt. In den Kernbereichen - AVB´s, Preis/Leistung, Bonität, Service & Beratung - wird die APKV erneut als beste Krankenversicherung ausgezeichnet.

     
    Allianz Bild Finanzstärke

    Die Gesamtbewertung erfolgte im Detail:

    • 60% - Gewichtung für zahlreiche Produkt-Tests
    • 20% - Gewichtung für den Service
    • 20 % - Gewichtung für die Beratung

    Daneben wurde zusätzlich eine Maklerbefragung gemeinsam mit dem AfW Bundesverband Finanzdienstleistungen durchgeführt. Als „Makler´s Liebling" konnten wir ein einen sehr guten dritten Platz erreichen; nur die DKV und Nürnberger liegen in der Gunst der Makler vor uns.

     
    Allianz Bild Finanzstärke