Allianz Maklerportal

Gesund in eine unbeschwerte Zukunft

Wenn Ihre Kunden in der Ausbildung zu einem Beamtenberuf stehen, erhalten sie als Beamtenanwärter im Krankheitsfall von ihrem Dienstherrn eine Beihilfe.

Die Beihilfe ersetzt die Krankheitskosten jedoch nicht in voller Höhe. Passend zu ihrem individuellen Beihilfeanspruch bietet ihnen die
Allianz eine private Krankenversicherung, die auf diesen Bedarf ausgerichtet ist.

Warum benötigen Ihre Kunden eine private Krankenversicherung?
 

Gerade in besonderen Situationen kommt es auf einen starken Partner an. Hier sehen Sie drei Beispiele.

Behandlung in einer Fachklinik Unterbringung im Zweibettzimmer Zahnprophylaxe
Private Krankenversicherung für Beamtenanwärter bei Behandlung in einer Fachklinik Private Krankenversicherung für Beamtenanwärter bei Unterbringung in ein Zweibettzimmer Krankenversicherung mit Übernahme der Kosten bei diversen Zahnbehandlungen
Peter W. leidet nach dem Aufstehen immer wieder unter Drehschwindel, zusammen mit einem mehrere Minuten anhaltenden, leichten Hörverlust
und Rauschen im linken Ohr. Sein Arzt verschreibt ihm durchblutungsfördernde Mittel – jedoch ohne Erfolg. Daher überweist ihn sein Arzt in das
Schwindelzentrum der nahe gelegenen Uniklinik. Dort wird er fächerübergreifend von Spezialisten untersucht und behandelt.
Gerda S. hat sich nach einem Unfall mit ihrem Mountainbike einen Bruch der unteren Speiche
zugezogen. Um eventuelle Fehlstellungen zu vermeiden,
empfiehlt ihr der behandelnde Arzt ein Krankenhaus, in dem ein erfahrener Spezialist tätig
ist. Nach erfolgreicher Operation ist Gerda S. im komfortablen Zweibettzimmer untergebracht,
was den Heilungsprozess fördert.
Alfred N. legt großen Wert auf schöne und gepflegte Zähne. Er sucht daher regelmäßig seinen Zahnarzt auf, um seine Zähne professionell reinigen und
gründlich von Belägen, Bakterien und Verfärbungen befreien zu lassen. So bleiben die Zähne gesund, da auch Stellen gesäubert werden können, die er
selbst nicht erreicht.
Die Allianz übernimmt zusammen mit der
Beihilfe die Untersuchungs- und Behandlungskosten
der Klinik zu 100 Prozent.
Die Allianz übernimmt zusammen mit der
Beihilfe die Kosten für die ärztliche Behandlung
und die Unterbringung im Zweitbettzimmer (z. B. mit Komfortbett, größerer Menüauswahl, separatem Bad / WC) zu 100 Prozent.
Die Allianz übernimmt zusammen mit der Beihilfe die Kosten für die Zahnprophy-laxe zu 100 Prozent.
Leistungen Beamtenanwärter
 

Erhalten Ihre Kunden von ihren Dienstherren 50% Beihilfe (auch zu
Wahlleistungen im Krankenhaus), so sichert die Allianz die
fehlenden 50% ab (wenn sich ihr Beihilfeanspruch ändert,
so ändert sich auch der prozentuale Absicherungsbedarf).
Das bedeutet konkret:

Ambulante Behandlung  Ambulante Behandlung
  • 50% ärztliche Leistungen
  • 50% für Arznei- und Verbandmittel
  • 50% Hilfsmittel (z. B. Badewannenlifter) bei Bezug über die Allianz
  • 50% Heilmittel (z. B. Massagen)
  • Sehhilfen bis zu 75 EUR während der gesamten Versicherungsdauer
Behandlung im Krankenhaus  Behandlung im Krankenhaus
  • 50% wahl- und belegärztliche Leistungen
  • 50% Unterbringung im Zweibettzimmer
Zahnärztliche Behandlung  Zahnärztliche Behandlung
  • 50% Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe
  • 50% Zahnersatz und Inlays
  • maximal 375 EUR innerhalb von 12 Monaten (entfällt bei Unfall)
Ausland  Ausland
  • 6 Monate weltweiter Versicherungsschutz bei Auslandsaufenthalt
Ambulante Behandlung  Besondere Vorteile
 
Erstattung von:
  • anerkannten alternativen Behandlungsmethoden (z. B. Akupunktur)
  • Vorsorgeuntersuchungen
Zahnärztliche Behandlung
  • professioneller Zahnreinigung und Zahnprophylaxe
Prinzip und Leistungen
 

Wenn sich Ihre Kunden noch in der Ausbildung befinden, ist die private Krankenversicherung der Allianz mit den Tarifen für Beamtenanwärter die passende Ergänzung zu ihrer Beihilfe. Damit erhalten sie genau die Leistungen, die sie benötigen.

Außerdem profitieren Ihre Kunden vom Allianz Ausbildungs-BONUS 30: Versichern sie sich nach Ausbildungsende weiter in einer Vollversicherung der Allianz, können Sie 30% der während der Ausbildung gezahlten Beiträge für die Tarifsegmente Ambulant und Zahn zurückerhalten.

Zusatzbausteine Leistungen
Krankenhaus Zweibettzimmer Krankenhaus
Zweibettzimmer
Wenn Ihre Kunden von ihren Dienstherren nur eine Beihilfe zu den sogenannten Regelleistungen im Krankenhaus (z. B. Unterkunft in einem Mehrbett-zimmer) erhalten, können sie mit diesem Zusatzbaustein zum Privatpatienten im Krankenhaus werden – inklusive der Unterbringung im komfortablen Zweibettzimmer (z. B. mit Komfortbett, größerer Menüauswahl).
Reisekrankenversicherung Reisekranken-versicherung Mit der Reisekrankenversicherung sichern sich Ihre Kunde weltweiten Versicherungsschutz und Assistanceleistungen, bei Bedarf
auch für die ganze Familie.
Das sollten Sie bzw. Ihre Kunden wissen
 
Wichtige Informationen zum Produkt

Besonders empfohlen für: Die Tarife für Beamtenanwärter sind
besonders geeignet für alle Personen, die sich in einer Ausbildung
zum Beamten befinden.

Nicht geeignet für: Die Tarife für Beamtenanwärter kommen
nicht in Frage für alle, die 33 Jahre und älter sind und damit das
Eintrittsalter für die Tarife überschritten haben.

Gebührenordnungen für Ärzte und Zahnärzte: Die Allianz leistet
bis zu den jeweiligen Höchstsätzen.

Höchstversicherungsdauer: Die Versicherung endet spätestens
nach 36 Monaten; mit Ablauf des Monats, in dem die Ausbildung
beendet wird, oder mit Ablauf des Monats, in dem Sie Ihren 34. Geburtstag feiern.

Leistungsspektrum: Die Tarife für Beamtenanwärter sind als besonders preiswerter Schutz für die begrenzte Zeit der Ausbildung gedacht. Daher sind die Leistungen entsprechend gestaltet, z.B.
sind ambulante Psychotherapie und Heilpraktikerleistungen ausgenommen.

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB): Diese Information
kann Ihnen nur einen Überblick über die Leistungen geben.
Für Ihren Versicherungsschutz maßgeblich sind die aktuellen AVB
bei Vertragsabschluss.

 
Wichtiger Hinweis zur Versicherung
Eine preiswerte Absicherung passgenau für Beamtenanwärter – und dabei zukunftsfähig mit der Möglichkeit des einfachen Wechsels in die Beihilfetarife der Allianz.

Sprechen Sie jetzt mit Ihrem Maklerbetreuer vor Ort.
    Meine Favoriten

    Bitte loggen Sie sich ein, um den Inhalt Ihrer persönlichen Linkliste anzuzeigen.

    Support

    Technische Hotline

    Telefon: 0800/22 23 557 (kostenfrei)
    E-Mail: zviss.makler@allianz.de

    -------------------------------------------------------------

    Sie haben Ihr Passwort vergessen?
    Ein neues erhalten Sie hier!  

    -------------------------------------------------------------

    Kontaktdaten

    Maklervertrieb & Verwaltung

    Allianz Bild Anwärtertarife