Allianz Maklerportal

Das ideale Einstiegsprodukt zur Pflegevorsorge

 
Allianz Bild PflegeBahr

Mit PflegeBahr bietet die Allianz Private Krankenversicherung einen unkomplizierten Einstieg in die private Pflegevorsorge mit bis zu 60 Euro staatlicher Förderung pro Jahr1.

Sichern Sie Ihre Kunden mit PflegeBahr unkompliziert für den Pflegefall ab. Die Allianz kümmert sich um den Antrag für die Zulage – Ihr Kunde profitiert von der stattlichen Förderung.

  • Basisschutz in allen fünf Pflegegraden:
    Der solide Einstieg in die private Pflegeabsicherung
  • Einfach und preiswert:
    Pflegeabsicherung in jedem Pflegegrad mit Förderung vom Staat ohne komplizierten Antrag
  • Zukunftssicher:
    Automatische Anpassung an Gesetzesänderungen

Wer kann sich versichern?

PflegeBahr bietet für alle Kunden ab 182 Jahren eine günstige Ergänzung der gesetzlichen Leistungen und eine solide Grundabsicherung. Es darf bisher keine Pflegebedürftigkeit vorliegen oder vorgelegen haben.

Vor allem Kunden in jüngeren und mittleren Altern profitieren von günstigen Beiträgen durch die staatliche Förderquote von bis zu 32%. Der Tarif kann aber grundsätzlich ohne Altersbegrenzung abgeschlossen werden.

  1. 1Monatlicher Zuschuss von fünf Euro, wenn Ihr Kunde einen Mindestbeitrag von zehn Euro selbst leistet
  2. 2Antrag auf staatliche Förderung erst ab 18 Jahren möglich
Das Wichtigste in 30 Sekunden
 
Allianz Bild PflegeBahr
  • Mit einer gesetzlichen Pflegeversicherung oder privaten Pflegepflichtversicherung haben Ihre Kunden einen Basisschutz, falls sie pflegebedürftig werden sollten. Damit Ihre Kunden im Fall der Fälle aber alle Möglichkeiten der modernen Pflege nutzen können, empfiehlt sich eine zusätzliche private Pflegevorsorge. Ein Einstiegsprodukt ist dabei der staatlich geförderte Pflege Bahr.
  • Mit dem Pflege Bahr erhalten Ihre Kunden eine solide Grundabsicherung in jedem Pflegegrad. Junge Menschen und Berufseinsteiger profitieren besonders von dem günstigen Tarif. Schon ab zehn Euro pro Monat ist eine Absicherung für den Pflegefall möglich. Zudem fördert der Staat den Pflege Bahr jährlich mit bis zu 60 Euro
  • Ihre Kunden können diese private Pflegeversicherung ab dem 18. Geburtstag ohne Gesundheitsprüfung abschließen.
Wie funktioniert der Pflege Bahr?
 
Attraktive staatliche Förderquote: Jung einsteigen lohnt sich
 

Wieviel trägt der Staat?

Die Förderquote setzt sich aus der Relation zwischen staatlicher Förderung  (5 Euro monatlich) und dem persönlichen Versicherungsbeitrag Ihres Kunden zusammen. Je früher Ihr Kunde einsteigt, umso deutlicher wirkt der staatliche Zuschuss und desto besser das Preis-Leistungsverhältnis:

Allianz Bild PflegeBahr

Alles auf einen Blick

Förderquote, Tagessatz und individueller Beitrag in Abhängikeit vom Alter Ihres Kunden:

Allianz Bild PflegeBahr

Gültig ab 1.01.2017

Ist der Pflege Bahr sinnvoll? Die Vorteile durch die staatliche Förderung
 
  • Günstige Absicherung
    Beim Allianz PflegeBahr profitieren Ihre Kunden von geringen Beiträgen ab zehn Euro pro Monat. Damit ist der PflegeBahr eine günstige Versicherung, die Ihre Kunden jederzeit durch eine weitere Pflegeversicherung ergänzen können.
  • Staatlicher Zuschuss
    Wenn Ihre Kunden sich für einen Pflege-Bahr-Vertrag entscheiden, übernimmt der Staat monatlich fünf Euro der Kosten. Dazu müssen Ihre Kunden selbst monatlich nur mindestens zehn Euro einzahlen. Die Förderung bekommen Ihre Kunden ab dem 18. Geburtstag und unabhängig vom Einkommen. Je früher die Versicherung abgeschlossen wird, desto länger profitieren Ihre Kunden von diesem Zuschuss.
  • Keine Gesundheitsprüfung
    Für den Pflege Bahr bedarf es keiner Gesundheitsprüfung. Dafür stehen Ihren Kunden die Leistungen der Pflegeversicherung erst nach einer Wartezeit von fünf Jahren zur Verfügung. Sollten Ihre Kunden allerdings durch einen Unfall pflegebedürftig werden, erhalten sie jederzeit Leistungen aus dem Vertrag.
Finanzielle Sicherheit statt offener Kosten
 

Die folgenden Grafik zeigt Ihnen, wie hoch die offenen Kosten Ihrer Kunden im Pflegefall sein können:

Allianz Bild PflegeBahr
  • Der Allianz PflegeBahr dient vor allem als zusätzliche Grundabsicherung für den Pflegefall
  • Je nach Pflegegrad erhalten Ihre Kunden sowohl bei ambulanter als auch stationärer Pflege finanzielle Unterstützung.
  • Wird Ihr Kunde in Pflegegrad 5 eingestuft, erhält er 100 % seines Tagessatzes, mindestens jedoch 600 Euro monatlich.
  • In den anderen Pflegegraden erhalten Ihre Kunden anteilige Beträge (10, 20, 50 und 80 % Ihres Tagessatzes).
  • Mit dem Allianz PflegeBahr können Ihre Kunden die Höhe ihrer Leistungen dynamisch ohne Gesundheitsprüfung anpassen.
    Meine Favoriten

    Bitte loggen Sie sich ein, um den Inhalt Ihrer persönlichen Linkliste anzuzeigen.

    Support

    Technische Hotline

    Telefon: 0800/22 23 557 (kostenfrei)
    E-Mail: zviss.makler@allianz.de

    -------------------------------------------------------------

    Sie haben Ihr Passwort vergessen?
    Ein neues erhalten Sie hier!  

    -------------------------------------------------------------

    Kontaktdaten

    Maklervertrieb & Verwaltung

    Allianz Bild PflegeBahr