Allianz Maklerportal
Allianz Bild Managerhaftung

Managerhaftung

Managerhaftung –
essenzieller Rundum-Schutz für Entscheider

Nach Expertenschätzungen sehen sich bundesweit derzeit etwa 20.000 Führungskräfte mit Schadensersatzforderungen konfrontiert. Ein guter Grund, jetzt Ihren Kunden in Führungspositionen einen umfassenden Schutz vor Ansprüchen aus Vermögensschaden und strafrechtlichen Vorwürfen zu bieten.
Profitieren Sie beim komplexen Thema Managerhaftung vom Know-how und der langjährigen Erfahrung der Allianz. Wir unterstützen Sie gerne, um den steigenden Anforderungen Ihrer Kunden gerecht zu werden und ihnen passende Versicherungslösungen zu bieten.

D&O-Versicherung
 

D&O-Versicherung

Sicherheit für Manager

Wer entscheidet, haftet. Hohe Kosten durch Fehleinkauf, Produktrücknahme wegen falscher Einschätzung des Marktes, Verstoß gegen Steuer- oder Wettbewerbsrecht, Vermögensschaden durch Veruntreuungen eines Mitarbeiters etc.
Manager müssen für Ihre Entscheidungen den Kopf hinhalten. Heutzutage mehr denn je.

Die D&O-Versicherung lässt sich am besten beschreiben als Berufshaftpflicht-Versicherung für Leitungs- und Aufsichtsorgane.
Sie deckt die gesamte Tätigkeit dieses Personenkreises als Organe eines Unternehmens ab.
Als Kombination aus Rechtsschutz und Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung schützt sie die versicherten Unternehmensführer mehrfach.

Straf-Rechtsschutz
 

Straf-Rechtsschutz

Wenn der Staatsanwalt ermittelt wird die Sache immer teuer

Strafverfahren gegen Führungskräfte und Mitarbeiter eines Unternehmens sind heutzutage keine Seltenheit. Um den Stein ins Rollen zu bringen, genügt es oft schon, bei den Ermittlungsbehörden einen Verdacht zu äußern.

Der Straf-Rechtsschutz für Unternehmen sichert den Geschäftsführer und seine Mitarbeiter bei strafrechtlichen Streitigkeiten ab. Er bietet rechtlichen Beistand bereits zu einem früheren Zeitpunkt über ein spezielles Strafverteidiger-Netzwerk, z. B. zu Beginn von Ermittlungen gegen Ihre Firma.

Anstellungsvertrags-Rechtsschutz
 

Anstellungsvertrags-Rechtsschutz

Das Anstellungsverhältnis eines Vorstands oder Geschäftsführers ist vertraglich frei ausgehandelt und zeitlich befristet. Streitigkeiten um diese Anstellungsverträge werden vom privaten Rechtsschutz nicht abgedeckt. Nur ein spezieller Rechtsschutz für Anstellungsverträge bietet bei den hohen Streitwerten wirksamen Schutz!

Wird das Anstellungsverhältnis eines Managers zum Streitobjekt, erreichen die Anwalts- und Gerichtskosten schnell schwindelnde Höhen. Denn beim Vorstand oder Geschäftsführer zählen nicht nur die Bezüge, sondern alle bis zum Ende der Vertragslaufzeit vereinbarten Vergütungen zum Streitwert.

Vertrauensschadenversicherung
 

Vertrauensschadenversicherung

Schutz vor Veruntreuung – Eine wichtige Maßnahme für den Erhalt Ihrer Liquidität
 
Täglich kommt es in deutschen Unternehmen zu Veruntreuungen. Schäden, die offensichtlich trotz aller Vorsichtsmaßnahmen nicht vermieden werden können und deren Ursachen nicht selten im Dunkeln bleiben. Die Zahl der Schäden nimmt von Jahr zu Jahr zu. Die Motive sind vielschichtig und werden häufig erst erkannt, wenn es zu spät ist. Veruntreuung ist ein Problem in jedem Unternehmen - unabhängig von Branche oder Größenordnung.

Auch hinter dem Einsatz von elektronischen Medien und Datenverarbeitung verbergen sich Risiken. Im verstärkten Umfang nehmen tagtäglich Datenmanipulation und Computerbetrug zu. Wichtig ist dann schnell zu reagieren.

    Meine Favoriten

    Bitte loggen Sie sich ein, um den Inhalt Ihrer persönlichen Linkliste anzuzeigen.

    Support

    Technische Hotline

    Telefon: 0800/22 23 557 (kostenfrei)
    E-Mail: zviss.makler@allianz.de

    -------------------------------------------------------------

    Sie haben Ihr Passwort vergessen?
    Ein neues erhalten Sie hier!  

    -------------------------------------------------------------

    Kontaktdaten

    Maklervertrieb & Verwaltung

    Allianz Bild Managerhaftung