Allianz Maklerportal

Riester: Kein Anbieterwechsel im 2.Q2017. Was gilt zu beachten?


Was sich beim Riester Anbieterwechsel im ersten Halbjahr 2017 ändert und was Sie im Kundengespräch und bei der Durchführung des Anbieterwechsels beachten müssen.

 

Ab Juli 2017 wird zwischen den Riester Anbietern und der ZfA ein neues Verfahren für den Anbieterwechsel eingeführt. Konkret geht es um den technischen Datenaustausch der Vertragsdaten zwischen den Anbietern untereinander und mit der ZfA. Da die ZfA das Verfahren in ihren Systemen implementieren muss, gibt es temporäre Ein-schränkungen bei der Bearbeitung von Anbieterwechseln:

  • Wechsel zur Allianz.
    Hier sind nur gewisse Termine möglich, teilweise kann der Anbieterwechsel erst ab Juli bearbeitet werden.
  • Wechsel zum Mitbewerber.
    Es sind nur zu gewissen Terminen Anbieterwechsel möglich. Zeitweise wird die Kündigungsfrist temporär verändert.
  • Für den neuen Prozess sind in  der Allianz Beratungs- und Verkaufssoftware Informationen zum Vertrag beim Altanbieter einzugeben.
  • Der Wechsel des Vorsorgekonzeptes wird der ZfA erst später gemeldet.

Die konkreten Änderungen haben wir für Sie übersichtlich hier zusammengefasst:

    Kontakt

    Datum: 29.12.2016 - 14:45

    Meine Favoriten

    Bitte loggen Sie sich ein, um den Inhalt Ihrer persönlichen Linkliste anzuzeigen.

    Support

    Technische Hotline

    Telefon: 0800/22 23 557 (kostenfrei)
    E-Mail: zviss.makler@allianz.de

    -------------------------------------------------------------

    Sie haben Ihr Passwort vergessen?
    Ein neues erhalten Sie hier!  

    -------------------------------------------------------------

    Kontaktdaten

    Maklervertrieb & Verwaltung

    Allianz Bild Leben: Riester-Anbieterwechsel