Allianz Maklerportal

COVID-19 – Wichtige Hinweise und Information bezüglich Versicherungsschutz und Erreichbarkeit unseres Kundenservicecenters

COVID-19, die seit 2019 durch das neue Coronavirus verursachte Krankheit, ist eine bekanntermaßen sich schnell entwickelnde Epidemie, die den Reiseverkehr weltweit beeinträchtigt. Man erwartet deren weitere Verbreitung und damit verbundene Auswirkungen.

 

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie als Vertriebspartner darauf hinweisen, dass die Angst zu verreisen nicht versichert ist und dadurch hervorgerufene Stornierungskosten daher nicht erstattet werden. Wir empfehlen Ihren Kunden, sich in diesen Fällen an den jeweiligen Reiseveranstalter / Reisebüro / Fluggesellschaft zu wenden. In vielen Fällen sind kostenlose Stornierungen oder Umbuchungen möglich.

Die Reiserücktrittversicherung greift im Falle eines versicherten Ereignisses, wie beispielsweise einer unerwartet auftretenden, schweren Erkrankung eines nahen Angehörigen.

Einreiseverbot

Schäden durch Maßnahmen der Staatsgewalt sind nicht versichert. Hierunter fallen auch Einreiseverbote. Bitte prüfen Sie daher unbedingt, ob für Ihr Zielland während Ihres Reisezeitraums ein Einreiseverbot besteht, bevor Sie eine Reiseversicherung abschließen.

Reisewarnung

Wenn das Auswärtige Amt vor Antritt Ihrer Reise eine Reisewarnung für Ihr Reiseland ausgesprochen hat, sind Schäden in diesen Gebieten nicht versichert. Wenn Sie sich bei Bekanntgabe dieser Reisewarnung bereits vor Ort in Ihrem Reiseland befinden, prüfen Sie Ihre Versicherungsbedingungen. Diese enthalten Regelungen, wann der Versicherungsschutz endet. Bitte überprüfen Sie unmittelbar vor Antritt Ihrer Reise, ob das Auswärtige Amt auf seiner Homepage eine solche Reisewarnung dokumentiert hat.

Unsere ganz aktuellen Hinweise, die ständig ergänzt werden, finden Sie und Ihre Kunden > hier.

Kunden-Service Center

Benötigt ein Kunde weitere Informationen zu seiner bereits abgeschlossenen Reiseversicherung bei Allianz Partners, so steht unser Kunden-Service unter service-partner@allianz.com jederzeit zur Verfügung und hilft Ihnen und Ihren Kunden bei allen Fragen weiter.
Bitte beachten Sie das wir aufgrund des erhöhten Anruf-Aufkommens in unserem Kunden-Service-Center sämtliche Anfragen ab 23.03.2020 ausschließlich per E-Mail zu bearbeiten. So können wir sicherstellen, dass wir Kundenanfragen weiterhin zeitnah beantworten können. Telefonische Anfragen können aktuell leider nicht mehr bearbeitet werden.

Schadenabteilung

Wir haben kurzfristig unsere personellen Kapazitäten in der Schadenbearbeitung erhöht. Trotzdem können wir nicht vermeiden, dass es aufgrund des hohen Schadenaufkommens zu längeren Wartezeiten kommt. Wir bitten Sie und Ihre Kunden hierfür um Geduld und Verständnis.

Allianz Partners unterstützt rund um die Uhr alle Kunden, die im Rahmen ihres bestehenden Versicherungsschutzes Hilfe während der Reise benötigen oder einen Anspruch geltend machen möchten.

Sofern von Seiten Ihrer Kunden ein Umbuchungswunsch auf einen anderen Reisetermin besteht, setzen wir diesen gerne um. Bitte informieren Sie unser Kunden Service Center.

Wir bleiben Ihr zuverlässiger Partner und nah an Ihrer Seite - wenn auch momentan auf persönlichem Abstand.


Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team Gesundheit in dieser sehr herausfordernden Situation, passen Sie auf sich auf und bitte bleiben Sie Gesund!

    Kontakt

    Datum: 30.03.2020

    Herausgeber: Allianz Travel

    Autor: Andrea Pfender

    Branche: Allgemeines

    Sachgebiet: Allgemeines

    Meine Favoriten

    Bitte loggen Sie sich ein, um den Inhalt Ihrer persönlichen Linkliste anzuzeigen.

    Support

    Technische Hotline

    Telefon: 0800/22 23 557 (kostenfrei)
    E-Mail: zviss.makler@allianz.de

    -------------------------------------------------------------

    Sie haben Ihr Passwort vergessen?
    Ein neues erhalten Sie hier!  

    -------------------------------------------------------------

    Kontaktdaten

    Maklervertrieb & Verwaltung

    Allianz Bild Wichtige Reiseschutz-Hinweise zu COVID-19