Firmenkonzept (FiKo) 

Berechnungstool Umstellungsnachlass
Grundsätzlich können konzeptfähige Verträge immer zum aktuellen Tarif ins FirmenKonzept umgestellt werden. In manchen Fällen können sich aus der Historie heraus aber Beitragsunterschiede zwischen Alt- und Neubeitrag ergeben. Diese können durch Vergabe des Umstellungsnachlasses abgefedert werden. Die Höhe des maximal möglichen Umstellungsnachlasses können Sie mit dem nachfolgenden "Berechnungstool Umstellungsnachlass" ermitteln.
Bitte melden Sie sich im Maklerportal an, um die Anwendung zu aufzurufen. Sollten Sie noch keinen Zugang zum Maklerportal haben wenden Sie sich bitte an Ihren vertrieblichen Ansprechpartner.