Neu ab 01.2022: Die nachhaltige Vorsorgelösung InvestFlex Green auch in der BasisRente.  Hier mehr zur InvestFlex Green erfahren.
Vorsorgen und gleichzeitig Steuervorteile nutzen

Die Allianz BasisRente ist eine private Rentenversicherung mit steuerlicher Förderung nach dem Rürup-Modell: 

  • Die Einkommensteuerbelastung kann durch die Absetzbarkeit der Beiträge als Sonderausgaben im Jahr der Veranlagung reduziert werden.
  • Die Beitragszahlung ist flexibel gestaltbar. Vereinbarte Beiträge können z. B. durch individuelle Zuzahlungen ergänzt werden.

 

So funktioniert die Allianz BasisRente
Die Allianz BasisRente – Entscheidungshilfe
  • ... für Selbstständige und Freiberufler ohne Pflichtversicherung in der Deutschen Rentenversicherung.
  • ...  für Besserverdiener, die von einem attraktiven Steuervorteil profitieren möchten.
  • ...  für Personen, die die Riester-Förderung bereits voll ausgeschöpft habe.
  • ... für Personen ohne steuerpflichtiges Einkommen.
  • ... für Kunden, die während der Laufzeit auf ihr Kapital zugreifen wollen.
  • ... für Kunden, die zum Rentenbeginn eine einmalige Kapitalzahlung wünschen.
Das leistet die Allianz BasisRente
Die Allianz BasisRente – Balance aus Renditechancen und Sicherheiten
Für unsere Kunden stehen verschiedene Vorsorgekonzepte zur Auswahl. 
Vorsorgekonzept
Unsere Vorsorgekonzepte erfüllen vielfältige Bedürfnisse und Wünsche. Kunden können die Balance aus Renditechancen und Sicherheiten individuell festlegen und entscheiden, ob sie bei der Kapitalanlage vollständig auf die Experten der Allianz vertrauen oder diese selbst mitgestalten wollen.
Die Allianz BasisRente – schnell erklärt

Wischen um mehr anzuzeigen

Beitragszahlung Durchlaufend, abgekürzt, Einmalbeitrag
Mindest-/Höchstbeitrag Keiner (Einmalbeitrag und Beitragssumme mind. 3.000 €)/Höchstbeitrag bestimmt sich durch den Höchstbetrag für den Sonderausgabenabzug
Zuwachs Möglich
Mindest-/Höchsteintrittsalter Abhängig vom gewählten Vorsorgekonzept
Mindest-/Höchstalter bei Rentenbeginn Rentenbeginn zum vollendeten 62. Lebensjahr/max. 85. Lebensjahr
Vertragsdauer Mindestens bis zum vollendeten 62. Lebensjahr, Beitragszahlungsdauer kann geringer sein
Kombinationsmöglichkeiten Hinterbliebenenvorsorge, Berufs- und Dienstunfähigkeitsvorsorge
Besteuerung der Rentenzahlung Nach dem Kohortenprinzip wie bei der gesetzlichen Rente, keine Ertragsanteilbesteuerung
Die Allianz BasisRente – schnell erklärt

Wischen um mehr anzuzeigen

Optionen während der Vertragsdauer
  • Erhöhungsoptionen: Zuzahlungen und/oder Beitragserhöhung bis auf Höchstbetrag, Erhöhung einer optional gewählten Berufsunfähigkeitsrente
  • Flexibler Leistungszeitpunkt, Veränderung der Beitragszahlungsdauer
  • Optionen zur Steuerung der finanziellen Belastung: Stundung bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Elternzeit
  • Spezielle Optionen: Herabsetzung der Beiträge, Abschluss einer zusätzlichen PrivatRente der nicht staatlich geförderten Privatvorsorge, Ersetzen eines optional gewählten Bausteins zur Berufsunfähigkeitsvorsorge durch eine selbstständige Berufsunfähigkeitsvorsorge
Optionen zum Rentenbeginn

Änderung der Verwendung der Überschussanteile und Todesfallleistung

Leistung ab Rentenbeginn

Lebenslange garantierte Rente

Leistung bei Tod Umwandlung einer ggf. vorhandenen Todesfallleistung in eine Hinterbliebenenrente für versorgungsberechtigte Hinterbliebene
Unterlagen & mehr