Steckbrief

Die Generation Y (Jahrgang 1980 bis 1996) und Generation Z (Jahrgang 1997 bis 2010) sind die Zukunft der Gesellschaft, die Versicherten von heute und morgen. Gemeinsam machen sie ungefähr ein Drittel der Bevölkerung aus.

Beide Generationen gehören zu den sogenannten „digital natives“ und können größtenteils einen akademischen Hintergrund und ein hohes Bildungsniveau vorweisen: Sie zählen zu den absoluten High Potentials auf dem Arbeitsmarkt mit hohen Gehältern

Das Besondere: Gesundheit und Sicherheit haben einen hohen Stellenwert in beiden Generationen. Das macht sie zu der idealen Zielgruppe für einen exklusiven Gesundheitsschutz.

Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Junge Frau steht zufrieden im Büro

Was haben die Generationen gemeinsam?

  • Werte: Gesundheit, Freiheit, Individualität und Flexibilität, Ehrgeiz
  • Bildung und Beruf: Höherer Bildungsabschluss erreicht oder angestrebt
  • Gehalt: höheres Gehalt als Bundesdurchschnitt; mit einem Masterabschluss können Ihre Kunden mit hohen Einstiegsgehältern beispielsweise in den Bereichen Medizin (59.500 EUR), Ingenieurwissenschaften (50.800 EUR) oder IT (51.000 EUR) rechnen.
  • Besonderheiten und Charaktereigenschaften: digitalaffin, selbstbewusst, neugierig, urban, hinterfragen gerne, streben nach Ausgleich sowie Individualität und Flexibilität, leistungs- und erfolgsorientiert, setzen einen Fokus auf Nachhaltigkeit
  • Bedürfnisse: Wunsch nach digitalen und persönlichen Beratungsmöglichkeiten, unkomplizierter und schneller Erledigung der Anliegen, verständlicher und umfassender Erklärung aller relevanten Details, fairer und gerechter Behandlung, zuverlässigen Leistungen ohne negative Überraschungen
  • Markenbindung: Die Marke ihrer Versicherung ist knapp der Hälfte wichtig. Grundsätzlich hat die Allianz in beiden Generationen eine hohe Bekanntheit und ist oft im Relevant Set.

 

Besonderheiten bei Generation Y

Generation Y steht auch altersbedingt mehr im Leben. Themen wie Work-Life-Balance oder Familie und Partnerschaft haben einen besonderen Stellenwert. Auch hat sich die Generation bereits Gedanken um ihre persönlichen Finanzen gemacht. Wichtig sind Generation Y dabei neben Gesundheit die Themen Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge. Dabei legen sie Wert auf flexible, leicht zu verstehende Produkte sowie eine persönliche und transparente Beratung.

 

Besonderheiten bei Generation Z

Generation Z ist global von vielen Veränderungen wie beispielsweise den Folgen des Klimawandels stark getroffen. Sie suchen nach Stabilität, Sicherheit und Sinnhaftigkeit und sind dabei insgesamt globaler orientiert als die vorherigen Generationen. Allgemein ist Generation Z sehr technikaffin und digital. Für die Themen Finanzen oder Gesundheit nutzen sie Apps, um ihr eigenes Verhalten zu tracken. Die Generation besitzt bisher eher weniger Versicherungen. Sie nutzen Vergleichsportale und legen Wert darauf, von ihrem Versicherer Ernst genommen zu werden. Authentische Ansprache und Beratung auf Augenhöhe sind ihnen wichtig.

Junge Frau sitzt im Büro und lächelt
Chancen
Unterlagen & mehr