Die Online Antragsstrecke für die Zahnzusatzversicherung steht ab sofort mit neuer, innovativer Benutzeroberfläche zur Verfügung.
Dental & Pflege
Ob über Ihre Homepage, in Mailings oder nach Ihrem Kundengespräch: Ihre Kunden können über unsere Online Antragsstrecken (OAS) Dental- und Pflegetagegeldtarife direkt online abschließen. 
 
Die Antragsstrecken sind für Sie personalisiert und Sie werden natürlich entsprechend Ihrer Vermittlervereinbarung beteiligt.
Was zeichnet die Online Antragsstrecken aus?
Tutorials und Unterlagen
Machen Sie sich mit unserer Videoreihe sowie unserem OnePager mit dem Onlineabschluss Service Kranken vertraut.
Funktionen im Überblick
  • Pflegetagegelder (PTZB03, PTZA03 sowie PZTE03)
  • Dentaltarife (DP02 und DB02)
Funktionen im Überblick
Digitale Anträge werden aus der Antragsstrecke elektronisch und für Sie papierlos an den Innendienst weitergeleitet. Diese Anträge werden dunkelverabeitet und unmittelbar zur Policierung weitergeleitet.
Nutzungsvoraussetzungen
Pflegezusatzversicherungs- und Dentaltarife
  1. Beantragung des Onlineabschlusses bei Ihrem Maklerbetreuer
  2. Ausfüllen eines Fragebogens
  3. Interne Prüfung Ihrer Angaben
  4. Erstellung und Unterzeichnung einer Nutzungsvereinbarung
  5. Bereitstellung eines personalisierten Links zum Onlineabschluss
Bitte wenden Sie sich für Fragen an tarifrechner.kranken@allianz.de oder an Ihren Maklerbetreuer.
Wissenswertes Maklerabschluss
Die Onlineantragsstrecken der APKV werden für Vermittler grundsätzlich zur Ansprache von Endkunden angeboten. Im Rahmen eines vom Kunden erteilten Maklermandats ermöglichen wir Vermittlern im Namen des Kunden den Online-Abschluss zu finalisieren. In den Antragsstrecken sind vom Vermittler die vorliegende Vollmacht sowie die Kenntnisnahme der und Zustimmung zur Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung des Kunden zu bestätigen.
Wissenswertes Reise
Auslandsreisekrankenversicherung 
  1. Zukünftig werden die Allianz Produkte der Reise-Krankenversicherung gebündelt über Allianz Partners angeboten. Allianz Partners (eine 100%ige Tochter der Allianz SE) tritt unter anderem unter der Marke Allianz Travel auf.
  2.  
  3. Damit löst Allianz Partners im Neugeschäft die bisherigen APKV Reisekrankenprodukte ab. Der bisherige Bestand der APKV bleibt unberührt. Die Leistungs- und Vertragsbearbeitung des Bestandes ist weiterhin in der Betreuung der APKV!
  4.  
  5. Allianz Partners bietet neben einer Reise-Krankenversicherung auch weitere Reiseversicherungen an.
  6. Diese Reiseschutz-Produkte von Allianz Travel können Sie über Makler-Pools- und Vermittlungs-Gesellschaften abschließen. 
  7.  
  8. Weitere Informationen finden Sie unter  Allianz Partners 
Technische Hilfe
Bei speziellen Fragestellungen wenden Sie sich bitte an Ihren Maklerbetreuer.