Zertifikat herunterladen

Login - einfach und sicher
 

Installieren Sie ein Browserzertifikat zur Anmeldung im Allianz Maklerportal und/oder
zur Nutzung der BiPRO-Webservices über Ihr Maklerverwaltungsprogramm.

Installieren Sie ein Browser-Zertifikat für die Allianz Onlinedienste - gleiche Sicherheit mit mehr Komfort!

Mit einem Browserzertifikat sind Sie mit einem Klick im Maklerportal angemeldet. Einmal installiert gilt das Zertifikat für 2 Jahre und die Anmeldung erfolgt automatisch - ohne Benutzerschlüssel und Passwort. 

Beim Download wird das Zertifkat als pfx-Datei auf Ihrem Rechner gespeichert und dann manuell in einen Browser oder ein Maklerverwaltungsprogramm importiert. Das dazu nötige Passwort erhalten Sie  direkt nach dem Download aus Sicherheitsgründen per E-Mail. Hierbei wird die zu Ihrem Benutzerschlüssel hinterlegte E-Mail-Adresse verwendet. 

Hinweis: Der Button zum Download des Zertifikats wird Ihnen angezeigt, sobald Sie angemeldet sind.

Bitte überprüfen Sie vor dem Download über "Mein Konto - Meine Daten" ob Ihre E-Mail-Adresse korrekt gespeichert ist und korrigieren Sie sie gegebenenfalls. Den Download können Sie dann direkt in Meine Konto unter "Anmeldedaten" starten.
Download Zertifikat
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse im Bereich "Persönliche Daten" von "Mein Konto" - nur wenn das Passwort per E-Mail versendet werden kann, kann das Zertifikat importiert werden. 
  • Wie das Zertifikat in Ihren Browser importiert wird hängt vom jeweiligen Browser ab. Bitte nutzen Sie hierzu die Informationen des jeweiligen Browsers bzw. dessen Hersteller.
  • Das Zertifikat ist zwei Jahre gültig.
    Vor Ablauf des Zertifikats erhalten Sie eine Mitteilung im Portal und per Mail. Sie können sich dann auf dieser Seite einfach erneut ein Zertifikat herunterladen.
  • Wenn Sie das Zertifikat auf mehreren Rechnern benötigen, können Sie es sich einfach ein weiteres Mal auf  einem anderen Rechner herunterladen. Alternativ können Zertifikate aus dem Browser exportiert und in anderen Browsern oder anderen Rechner importiert werden. Auch hier nutzen Sie bei Bedarf die Informationen des Browsers bzw. dessen Hersteller.