Das Vorsorgekonzept InvestFlex

Die Zukunft bietet viele Möglichkeiten – diese Vorsorge auch. Renditechancen und Sicherheiten können dabei individuell gewichtet werden. Das Vorsorgekonzept InvestFlex bietet die freie Wahl der Anlagestrategie, auch während der Laufzeit. Für die Ausrichtung der Kapitalanlage stehen zahlreiche qualitätsgeprüfte Fonds und ETFs zur Auswahl.

Bei Vertragsbeginn können passgenau Sicherheitselemente, wie die Höhe des Garantieniveaus oder die dynamische Garantieerhöhung zur Sicherung hoher Erträge, individuell festgelegt werden.

So funktioniert das Vorsorgekonzept InvestFlex
InvestFlex Kapitalanlage
Zielgruppe
  • ... wenn eine chancenreiche Anlage gewünscht ist
  • ...  wenn man die Ausrichtung der Kapitalanlage während der Laufzeit mitgestalten möchte
  • ... wenn man nicht bereit ist, Schwankungen bis hin zu Verlusten in Kauf zu nehmen
  • ... wenn die Kapitalanlage ausschließlich von Allianz-Experten gestaltet werden soll 
Das bringt InvestFlex
Schnell erklärt

Wischen um mehr anzuzeigen

Chancen Von den Renditechancen qualitätsgeprüfter Fonds und exchange-traded funds (ETFs) und dauerhaft attraktiven Fondsquoten profitieren.
Wählbares Garantieniveau Eingezahlte Beiträge sind zum Rentenbeginn in Höhe des bei Vertragsabschluss gewählten Garantieniveaus garantiert. Wählbar ist ein Garantieniveau von 60 %, 80 % oder 90 %. Wir bieten ein Garantieniveau von 100 % an, wenn dieses gesetzlich festgelegt ist (z.B. RiesterRenten). Für noch höhere Renditechancen kann auch komplett auf ein Garantieniveau verzichtet werden (0 %).
Wertsicherungskonzept Die Aufteilung zwischen Fondsanlage und Sicherungsvermögen wird börsentäglich überprüft, so dass die Garantieleistungen zum Rentenbeginn sichergestellt sind.
Sicherheit Die Wahl eines Garantieniveaus bietet Planungssicherheit und zusätzlich werden Schwankungen durch das Sicherungsvermögen gedämpft. Die bei Vertragsabschluss wählbare dynamische Garantieerhöhung sichert hohe Erträge, das optionale Ablaufmanagement zum Ende der Ansparphase reduziert Schwankungen.
Optionen Neuaufteilung der Anlagebeträge, Umschichtung der Anteileinheiten der Fonds jederzeit kostenlos möglich. Die Übertragung von Retail-Anteilklassen auf ein Wertpapierdepot ist z. B. bei Ablauf möglich.
Kombinationsmöglichkeiten

Wischen um mehr anzuzeigen

Wahlmöglichkeiten: Wählbare Garantieniveaus in % Wahl dynamische Garantieerhöhung Wahl Ablaufmanagement
1. Schicht: Allianz BasisRente

0
60
80
90

Ja Ja
2. Schicht: Allianz RiesterRente 100 Ja Ja

bAV:

  • Beitragszusage mit Mindestleistung (BZM)
  • Beitragsorientierte Leistungszusage (BoLZ)
  • Allianz Rückdeckungsversicherung (LZ)
  • Allianz Pensionszusage mit Bezugnahme (BILMOG-Zusage)


100

90

90

90
Ja Ja
3. Schicht:

PrivatRente
KinderPolice
SchatzBrief

0
60
80
90
Ja Ja
Hinweis: In den Zusageformen Beitragszusage mit Mindestleistung (BZM) und Beitragsorientierte Leistungszusage (BoLZ) möglich.
Unterlagen & mehr