Haus- und Grundstücks-Haftpflichtversicherung

Produkt
Der Haus- und Grundstücks-Eigentümer ist verantwortlich für die Verkehrssicherung auf seinem Grundstück. Beispielsweise für ausreichende Beleuchtung und das Reinigen, Räumen und Streuen der Wege. Darunter fällt auch die regelmäßige Kontrolle des baulichen Zustands des Gebäudes. Aufgetretene Mängel müssen unverzüglich beseitigt werden.

Bei Bau- und Sanierungsarbeiten auf dem versicherten Grundstück haftet der Haus- und Grundstückseigentümer z.B. auch für die Auswahl geeigneter Personen zur Durchführung dieser Arbeiten und deren Überwachung. Werden Bauarbeiten in eigener Regie durchgeführt, haftet der Haus- und Grundstückseigentümer auch bei Unfällen der mithelfenden Personen. Berufsgenossenschaft und Krankenkasse können bei Nichtbeachtung der Unfallverhütungsvorschriften Regressforderungen stellen. Eine Haus- und Grundstücks-Haftpflichtversicherung schützt vor unkalkulierbaren finanziellen Risiken.
Leistungen
Im Schadenfall prüft die Allianz, ob der Versicherungsnehmer haftpflichtig gemacht werden kann und die Höhe der Ansprüche gerechtfertigt ist. Bei berechtigten Ansprüchen zahlt die Allianz bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssummen. Unberechtigte oder überhöhte Ansprüche wehren wir für den Versicherungsnehmer und die Versicherten ab, notfalls vor Gericht.
Schadenbeispiele
  • ... Dritte Schadenersatz vom Versicherungsnehmer fordern, weil er seine Versicherungspflichten vernachlässigt hat und jemand zu Schaden kommt.
  • … Dritte Schadenersatz vom Versicherungsnehmer fordern, weil von seinem Betriebsgrundstück ein Umweltschaden ausgeht.
  • … der Versicherungsnehmer den Schaden vorsätzlich herbeigeführt hat.
  • … Schäden durch Sachen entstehen, die der Versicherungsnehmer herstellt.
  • … Arbeiten oder sonstige Leistungen, die der Versicherungsnehmer erbracht hat, zu Schäden führen.