Produktbeschreibung

Mit einer Risikolebensversicherung (RLV) kann finanzielle Vorsorge für Hinterbliebene getroffen werden. Eine für den Todesfall vereinbarte Kapitalzahlung hilft beispielsweise Partner und Familie, den Lebensstandard zu halten, Darlehen und Kredite abzubezahlen oder Geschäftspartnern, den gemeinsamen Betrieb fortzuführen.

Ein Angebot ist als günstiger Basis- oder umfassender Premiumschutz möglich.

Basisschutz RLV Basis der Deutschen Lebensversicherungs-AG (DLVAG), ein Unternehmen der deutschen Allianz Gruppe; Premiumschutz RLV Plus der Allianz Lebensversicherungs-AG.

So funktioniert die Allianz RisikoLebensversicherung Basis & Plus
Entscheidungshilfe
  • ... für Personen, die den Partner, Familienangehörige oder andere ihnen wichtige Personen für den eigenen Todesfall finanziell absichern möchten.

    insbesondere auch Unverheiratete, denn Anspruch auf gesetzliche Witwen-/Witwerrente haben grundsätzlich nur Personen, die zum Todeszeitpunkt mit dem Versicherten entweder verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebten; außerdem nicht rentenversicherungspflichtig selbständig Tätige, bei denen kein gesetzlicher Hinterbliebenenschutz gegeben ist.

  • ... für Darlehens-/Kreditnehmer zur Absicherung der Rückzahlung.
  • ... für Unternehmer zur Absicherung der Weiterführung des Betriebs.
  • ... für Personen, die keine Angehörigen finanziell absichern müssen (z. B. weil sie keine Angehörigen haben oder genug finanzielle Mittel vorhanden sind).
  • ... für Personen, die die Hinterbliebenenvorsorge mit einer Kapitalbildung bzw. Altersvorsorge kombinieren möchten.
Das bringt die RisikoLebensversicherung
Produktspezifika

Die Versicherungssumme kann bei bestimmten Anlässen an einen gestiegenen Bedarf angepasst werden:

Anlässe:

  • Geburt/Adoption eines Kindes der versicherten Person (VP) 
  • Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit der VP, wenn diese die Mitgliedschaft in einer Kammer erfordert (keine Bedingung bei Presse-Versicherungen)
  • Beendigung der Berufsausbildung bzw. Start ins Berufsleben 
  • Aufnahme eines Darlehens der VP zur Finanzierung einer Immobilie im Wert von mind. 100.000 € 
  • Heirat bzw. Eingehen einer eingetragenen Lebenspartnerschaft der VP

Höhe:

Möglich sind Erhöhungen von 2.500 € bis zu 25 % des Garantiekapitals bei Tod, max. 50.000 € pro Ereignis.

Voraussetzung:

VP darf maximal 53 Jahre und nicht berufsunfähig sein.

Keine Auswirkung auf BU-Rente oder Kapital bei Unfalltod. 

bei Partnerversicherungen, wenn bei einer VP vorliegend.

bei Partnerversicherungen beide VP.

Schnell erklärt

Wischen um mehr anzuzeigen

  RLV Basisschutz  RLV Plus Premiumschutz 
Eintrittsalter Versicherte Person von 15 bis 74 Jahre / Versicherungsnehmer ab 18 Jahre, keine Obergrenze 
Höchstendalter 80 Jahre 
Versicherungsdauer Min. 1 Jahr/max. 50 Jahre 

Versicherungshöhe

  • Min. 25.000 €
  • Min. 2.000 € als Leistung bei Beitragsfreiheit
  • Max. 10 Mio. €
  • Min. 10.000 €
  • Min. 2.000 € als Leistung bei Beitragsfreiheit 
  • Max. 20 Mio. €
Beitrag Kein Mindest- oder Höchstbeitrag, Dynamikoption
Allianz RisikoLebensversicherung Basis & Plus – Optionen

Wischen um mehr anzuzeigen

  RLV Basisschutz RLV Plus Premiumschutz
Kombinierbarkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge: BU-Beitragsbefreiung und BU-Rente

  • Berufsunfähigkeitsvorsorge (Plus):  BU-Beitragsbefreiung und BU-Rente (Plus) oder BU-Beitragsbefreiung
  • Kapital bei Unfalltod
Optionen

Dynamikoption, Erhöhungsoption, Flexibilität bei finanziellen Engpässen, Wechseloption von Raucher- zu Nichtrauchertarif, Mitversicherung des Partners, vorgezogene Todesfallleistung

Wie bei Basis und zusätzlich: Kinderbonus, Baubonus, Verlängerungsoption,  Umwandlung in Altersvorsorge
Tipp für Finanzierungen Eine besonders günstige Absicherung ist über Basisschutz mit konstant fallender Versicherungssumme möglich.
Unterlagen & mehr