Betriebs-Haftpflichtversicherung

Produkt

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht wegen Personen- und Sachschäden für die der Unternehmer von Dritten in Anspruch genommen wird. Die Allianz prüft im Schadenfall, ob Ihr Kunde haftpflichtig gemacht werden kann und ob die Höhe der Ansprüche gerechtfertigt ist. Bei berechtigten Ansprüchen zahlt die Allianz bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssummen. Unberechtigte Ansprüche wehrt die Allianz für Ihren Kunden und die Versicherten ab, notfalls vor Gericht. Versichert sind:

  • Personenschäden (Heilbehandlungskosten, Schmerzensgeld)
  • Sachschäden (Reparatur- oder Wiederbeschaffungskosten)
  • Vermögensschäden als Folge eines Personen- oder Sachschadens

Alle Umweltrisiken werden jetzt in der Betriebshaftpflichtversicherung versichert. Umwelt-Kompaktversicherung, Umwelt-Anlagendeckung und Öko-Haftpflichtversicherung werden in der Umwelteinheitsdeckung zusammengefasst.

Schadenbeispiele
Klarheit im Schadenfall
  • ... für Personen- und Sachschäden sowie Vermögensschäden als Folge eines Personen- oder Sachschadens.
  • … weltweit bei Schadenfällen, die auf Geschäftsreisen im Ausland passieren.
  • … wenn Produkte im Ausland einen Schaden verursachen, auch wenn diese nicht dorthin geliefert wurden.
  • … wenn das Unternehmen in die USA, in US-Territorien oder nach Kanada exportiert. Hierfür brauchen Sie einen zusätzlichen Versicherungsschutz. Rechtlich selbstständige ausländische Betriebsstätten muss der Versicherungsnehmer ebenfalls extra versichern. 
Zielgruppe

Fehler passieren – auch wenn der Versicherungsnehmer und seine Mitarbeiter noch so genau arbeiten. Sobald Personen durch die Arbeit oder die Produkte des Versicherungsnehmers zu Schaden kommen, haftet dieser als Unternehmer.

Diese Gefahr ist immer da – daher gehört eine Betriebshaftpflichtversicherung zum Basisschutz für jedes Unternehmen. Damit wird der Versicherungsnehmer im Schadenfall vor Kosten, die die Existenz des Unternehmens bedrohen können geschützt.

Wir bieten für nahezu jeden Betrieb und fast jedes Berufsbild ein maßgeschneidertes Versicherungskonzept.

Mann vor seinem Geschäft
Beispiel aus der Praxis
Mann vor seinem Geschäft
Ein Spielwarenhändler verkauft eine Rassel aus gesundheitsschädlichem Kunststoff, die bei einem Kleinkind eine schwere Allergie und Asthma-Anfälle auslöst. Für die Behandlungskosten muss der Händler zahlen. Da er das Spielzeug direkt aus Hongkong importiert hat, haftet er genauso wie der Hersteller.
Zusatzbausteine
Baustelle

Die betriebliche Haftpflicht versichert den Versicherungsnehmer und sein Unternehmen umfassend gegen viele Haftpflichtrisiken. Wird darüber hinaus besonderer Schutz benötigt, können diese Risiken zusätzlich versichert werden.

Umweltdeckung Zusatzbaustein I
Der Zusatzbaustein I ist bereits enthalten. Er deckt die Kosten bis zur vereinbarten Höhe bei Schäden am Grundwasser und auf eigenen und gemieteten Grundstücken.

Umweltdeckung Zusatzbaustein II
Der Zusatzbaustein II kann optional gewählen werden. Mit ihm werden Kosten versichert, die dem Versicherungsnehmer nach dem Bundesbodenschutzgesetz entstehen können. In solchen Fällen ist der Versicherungsnehmer zur Sanierung von Grundstücken verpflichtet, auch wenn noch keine gesundheitliche Gefahr für den Menschen droht, aber Grenzwerte überschritten werden.

Baustelle