Produkt
technikversicherung pauschal
technikversicherung pauschal
  • Umfassenden Versicherungsschutz für Maschinen, maschinelle Einrichtungen und sonstige technische und elektronische Anlagen  

  • Auf den vereinbarten Betriebsgrundstücken (Versicherungsort). Transport- und Bewegungsrisiken innerhalb eines Betriebsgrundstückes sind mitversichert

  • Zusatz- und Reserveteile bis zu 10.000 EUR sind beitragsfrei mitversichert 

  • Für Leihgeräte aufgrund einer Reparatur werden Mietkosten für max.
    2 Monate bis 10.000 EUR übernommen  

  • Schutz des eigenen Investitionskapitals des Unternehmens

  • Absicherung gegen hohe Reparatur- und Wiederbeschaffungskosten 

  • Reduzierung der Produktionsausfallzeit im Schadenfall 

Zielgruppe
  • Für kleinere und mittelständische Betriebe, die über einen überwiegend maschinellen Anteil an Ihrer Betriebsaustattung haben. Zum Beispiel metall- be-u. verarbeitende Betriebe, kunststoff- oder holzberarbeitende Betriebe.

    Wenn Sie eine Maschine leasen oder finanzieren, ist eine Versicherung meist sogar Pflicht.

  • Nicht geeignet für: 
    Betriebe mit überwiegend bzw. ausschließlich elektronischer Betriebsausstattung. 

    Für solche Betriebe stellt die Pauschale Elektronikversicherung die sinnvollere Alternative dar. 

Vorteile
Details
Übernommen werden Kosten für die Instandsetzung oder Ersatzbeschaffung bei Totalschaden der versicherten Maschinen und Geräte für alle Schäden, die in den Bedingungen nicht ausdrücklich ausgeschlossen sind. Das gilt auch für Schadensursachen, die nicht von der Herstellergarantie abgedeckt sind, wie zum Beispiel Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit und vorsätzliche Beschädigungen durch Dritte.
Maschinen und Geräte
Stationäre Maschinen, maschinelle Einrichtungen und sonstige technische und elektronische Anlagen, z. B. Offsetdruck- und Werkzeugmaschinen, Holz- und Kunststoffverarbeitungsmaschinen
Zusatzgeräte und Reserveteile
Bis zu einer Versicherungssumme von 10.000 EUR

Zu bearbeitendes

Material

Schäden am zu bearbeitenden Material werden bis maximal 5.000 EUR übernommen, z. B. wenn eine Maschine wegen eines Defekts an der falschen Stelle ein Loch bohrt.
Ersatz- oder Mietgeräte
Benötigen Sie während der Reparatur ein Ersatz- oder Mietgerät, werden die Leih- oder Mietkosten bis zu zwei Monate übernommen, maximal jedoch 10.000 EUR. Außerdem sind diese Geräte dann beitragsfrei mitversichert.
Kosten für Leasing und Finanzierung
Wenn Sie auf ein Ersatz- oder Mietgerät verzichten, übernimmt die Allianz Esa die Raten für Finanzierung und Leasing des beschädigten Gerätes während der Reparatur bis zu zwei Monaten, maximal 10.000 EUR.
Unterlagen und mehr