Allianz Pferde-OP-Versicherung

Bisheriger PrivatSchutz - Tarifgeneration: 01/2019

Produkt
  • Die Pferde-OP-Versicherung übernimmt wichtige Kosten beim Tierarzt oder in der Tierklinik, wenn Ihr Pferd erkrankt ist sowie die Nachbehandlung. Eine Kolik-OP kostet beispielsweise zwischen 5.000 und 7.000 Euro an Tierarztkosten.
  • So individuell wie Sie und Ihr Pferd: Je nachdem, ob Sie eine günstige oder eine besonders leistungsstarke Operationsversicherung suchen, wählen Sie zwischen den Tarifen Basis OP-Schutz, Komfort OP-Schutz und Premium OP-Schutz aus.
  • Abhängig von dem Tarif, den Sie wählen, zahlt die Pferde-OP-Versicherung nach Unfällen oder bei Krankheit für Operationen.
  • Die OP-Versicherung für Pferde leistet abhängig vom Tarif bis zu einer bestimmten jährlichen Höchstsumme. Eine Selbstbeteiligung kommt bei dieser Tierversicherung dabei nicht auf Sie zu.
  • Die Pferde-OP-Versicherung unterscheidet sich von der klassischen Pferdekrankenversicherung, da sie erst bei ernsthaften Erkrankungen, die eine stationäre oder ambulante OP inklusive Nachsorge erfordern, greift.
Vorteile
Details

Basis Op-Schutz

z. B. für 19,08 € mtl.

Komfort OP-Schutz

z. B. für 28,29 € mtl.

Premium Op-Schutz

z. B. für 43,28 € mtl.

Jahreslimit
10.000 €
15.000 EUR
25.000 EUR
Kostenerstattung
100 %
100 %
100 %
Erstattung von Tierarztrechnungen
1-facher Satz 
2-facher Satz
2-facher Satz
Operation unter Vollnarkose
Operation unter Teilnarkose
– 
– 
Nachbehandlung
10 Tage 
10 Tage
10 Tage
Freie Tierarztwahl
Bildgebende Verfahren (z.B. Röntgen, MRT)
Arzneimittel und Medikamente
Regenerative Therapien (Stammzellentherapie, IRAP/PRP)
Gelenkoperationen

Selbst bei bester Pflege sind gesundheitliche Probleme Ihres Pferdes, die eine kostenintensive Behandlung notwendig machen, nicht vermeidbar. Eine plötzliche schwere Kolik oder eine Beinverletzung durch falsches Auftreten – manchmal ist eine Operation die einzige Lösung. Die Leistungen der Krankenversicherung für Pferde bewahren Sie vor den hohen Tierarztkosten:

 

OP-Leistungen:

Bei Krankheit oder nach einem Unfall werden für versicherte Operationen unter Vollnarkose 100 Prozent der Kosten erstattet – bis zu 10.000 Euro bzw. 15.000 Euro (abhängig vom gewählten Tarif) im Jahr. Mit dem Tarif Premium ist der Schutz auf Operationen unter Teilnarkose/Sedation und eine Kostenerstattung bis 25.000 Euro im Jahr erweiterbar. Die Kostenübernahme umfasst:

Schaden
Für den Kunden besteht freie Tierarztwahl. Muss das Tier tierärztlich behandelt werden, kann der Kunde den Tierarzt oder die Tierklinik seines Vertrauens aufsuchen.
Unterlagen und mehr