Leistungfreiheit muss sich lohnen.
Mehr Geld von Anfang an:
 
Wechseln Versicherte zur APKV können sie von Anfang an eine höhere Beitragsrückerstattung erhalten. Die APKV rechnet die leistungsfreie Versicherungszeit in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) oder
in der Vollversicherung bei einer anderen privaten Krankenversicherung (PKV) auf die BONUS-Staffel bei der APKV an. 
 
Beispiele
BRE Wechselvorteil
Schematisches Beispiel für die AktiMed Serie: Wechsel zur APKV zum Jahreswechsel und Unterjährig
Schematisches Beispiel für die AktiMed-Serie
Im Tarif AktiMed Plus 100 (AMP100U) wird  ab dem ersten leistungsfreien Versicherungsjahr zusätzlich zur erfolgsabhängigen BRE eine erfolgsunabhängige (d. h. tariflich garantiere) BRE gezahlt. Die Voraussetzungen für beide Arten der BRE müssen erfüllt werden.

    Wichtig für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer: Der Beitrag wird zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer paritätisch (je 50 %) geteilt. Arbeitgeber übernehmen 50 % des Beitrags bis zur Höchstgrenze. Bei einer BRE von 45 % ist faktisch nur noch 5 % des Beitrags von der Arbeitnehmer zu begleichen.

Und für Neukundinnen und Neukunden gilt: Bei einer Anrechnung von 3 vollen leistungsfreien Vorversicherungsjahren können Ihre Kundinnen und Kunden in BRE-Stufe 4 einsteigen und zahlen faktisch ab dem 1. Jahr nur 5 % des Beitrags. 
Unterlagen & mehr