Allianz Hundekrankenversicherung

Bisheriger PrivatSchutz - Tarifgeneration: 01/2019

Produkt
  • Finanzieller Schutz: Auch die beste Fürsorge kann nicht verhindern, dass Ihr Hund einmal krank wird oder einen Unfall erleidet. Das kann hohe Kosten verursachen, denn Behandlungen beim Tierarzt oder Operationen sind teuer. Die Hundekrankenversicherung schützt Sie vor dem finanziellen Risiko.
  • Eintrittsalter: Ein Versicherungsabschluss ist möglich, wenn Ihr Hund zwischen acht Wochen und sieben Jahre alt ist.
  • Individueller Schutz: Je nachdem, ob Sie eher eine günstige OP-Versicherung oder eine umfassende Hundekrankenvollversicherung suchen, kann ein anderer Tarif  sinnvoll sein. Sie entscheiden, in welchem Umfang Sie sich und Ihren Vierbeiner absichern möchtenn
  • Freie Tierarzt- und Klinikwahl: Den Tierarzt bzw. die Tierklinik können Sie selbst wählen.
  • Antworten zu Corona, bzw. SARS-CoV-2, finden Sie hier auf der Seite bei den FAQs.
Vorteile
Details

Basis OP-Schutz

z. B. für 11,73 € mtl.

Komfort OP-Schutz

z. B. für 17,50 € mtl.

Premium Krankenschutz

z. B. für 46,61 € mtl.

Jahreslimit
3.000 €
4.000 EUR
10.000 €
(davon max 2.000 € für Heilbehandlungen)
Kostenerstattung
80%
80%
80%
Erstattung von Tierarztrechnungen
2-facher Satz 
2-facher Satz
2-facher Satz
Operation nach Unfällen 
Operation nach Krankheit 
– 
Nachbehandlung 
15 Tage 
15 Tage 
15 Tage 
Krankenversicherung (ambulante und stationäre Behandlungen) 
– 
– 
Freie Tierarztwahl
Bildgebende Verfahren (z. B. Röntgen, MRT) 
alternative Behandlungsmethoden (z. B. Akupunktur, Homöopathie) 
Arzneimittel und Medikamente 
Zahnextraktion
Einäscherung 
– 
– 
Für den Kunden besteht freie Tierarztwahl. Muss das Tier tierärztlich behandelt werden, kann der Kunde den Tierarzt oder die Tierklinik seines Vertrauens aufsuchen.
Unterlagen und mehr